Secondary Header

Powered by Nature*

Lerne Persönlichkeiten kennen, die nach dem Motto „Powered by Nature“ leben und dank der Kraft der Pflanzen Außergewöhnliches leisten.

Calum Hudson

Calum Hudson

Outdoor-Schwimmer

Mehr erfahrenLese weniger

Calum Hudson gehört neben seinen Brüdern Jack und Robbie zu den Wild Swimming Brothers. Er hat einigen der kältesten Gewässer der Erde getrotzt und sich ein paar der härtesten körperlichen Herausforderungen auf dem Planeten gestellt. Schon als Kind liebte er die Natur, trat später bei Extrem-Triathlons an und ist sogar im Meer um Alcatraz geschwommen, in dem es vor Haien nur so wimmelt. Auch in seinem Leben spielt die pflanzliche Ernährung eine wichtige Rolle. Calum ist schon seit vielen Jahren Vegetarier und macht gerade den Sprung zum Veganer. Seine gesunde Ernährung hilft ihm dabei, neue Herausforderungen zu meistern und andere bei jedem Schritt ihres eigenen Wegs zu inspirieren.

Zara Hudson-Kuzdoj

Zara Hudson-Kuzdoj

Musikerin

Zara Hudson-Kuzdoj ist kreativ, „Powered by Nature“ und spielt Cello, seitdem sie fünf ist. Außerdem unterrichtet sie Musik und inspiriert Kinder dazu, selbst Musik zu machen.

Mehr erfahrenLese weniger

Zara Hudson-Kuzdoj studiert im zweiten Jahr Cello am Royal College of Music und ist schon in einigen der legendärsten und prestigeträchtigsten Konzertsälen Großbritanniens aufgetreten. Zu ihren zahlreichen künstlerischen Erfolgen zählen die Leitung des Chetham's Symphony Orchestra bei dessem letzten Konzert und ein Auftritt bei der TEDx Youth Conference in Manchester. Sie ernährt sich seit zwei Jahren rein pflanzlich und setzt auf die Kraft der Pflanzen, um ihre musikalischen Träume zu verwirklichen und ihre Auftritte auf ein noch höheres Level zu heben. Sie ist diszipliniert, passioniert und inspirierend – eine wahre Künstlerin „Powered by Nature“.

Edric Kennedy Macfoy

Edric Kennedy-Macfoy

Feuerwehrmann

Edric Kennedy-Macfoy ist ein dynamischer, inspirierender Feuerwehrmann und schreibt gerade ein Buch über vegetarische Ernährung.

Mehr erfahrenLese weniger

Folge unseren „Powered by Nature“ Persönlichkeiten!

Erlebe einen Tag im Leben unserer unaufhaltsamen Persönlichkeiten und erfahre, wie sie die Kraft der Pflanzen für sich nutzen.

Edric Kennedy-Macfoy ist seit knapp 13 Jahren Feuerwehrmann. Leben zu retten und anderen zu helfen, ist seine Mission. Und auch die Ernährung spielt eine wichtige Rolle für ihn. Seit fast zwei Jahren ernährt er sich nun schon rein pflanzlich und fühlt sich körperlich stärker und gesünder denn je. Er trainiert fünf- bis sechsmal die Woche, praktiziert Yoga und ist ein aufstrebender Autor. Gerade arbeitet er an einem Buch über pflanzliche Ernährung, ein weiteres hat er bereits veröffentlicht. Edric wird von der Unwägbarkeit des Lebens angetrieben und kostet deshalb jeden Tag und jede einzelne Sekunde voll aus.

Folge unseren
“Powered by Nature“
Persönlichkeiten!

Erlebe einen Tag im Leben unserer unaufhaltsamen Persönlichkeiten und erfahre, wie sie die Kraft der Pflanzen für sich nutzen.

Calum Hudson gehört neben seinen Brüdern Jack und Robbie zu den Wild Swimming Brothers. Er hat einigen der kältesten Gewässer der Erde getrotzt und sich ein paar der härtesten körperlichen Herausforderungen auf dem Planeten gestellt. Schon als Kind liebte er die Natur, trat später bei Extrem-Triathlons an und ist sogar im Meer um Alcatraz geschwommen, in dem es vor Haien nur so wimmelt. Auch in seinem Leben spielt die pflanzliche Ernährung eine wichtige Rolle. Calum ist schon seit vielen Jahren Vegetarier und macht gerade den Sprung zum Veganer. Seine gesunde Ernährung hilft ihm dabei, neue Herausforderungen zu meistern und andere bei jedem Schritt ihres eigenen Wegs zu inspirieren.

Folge unseren
“Powered by Nature“
Persönlichkeiten!

Erlebe einen Tag im Leben unserer unaufhaltsamen Persönlichkeiten und erfahre, wie sie die Kraft der Pflanzen für sich nutzen.

Zara Hudson-Kuzdoj studiert im zweiten Jahr Cello am Royal College of Music und ist schon in einigen der legendärsten und prestigeträchtigsten Konzertsälen Großbritanniens aufgetreten. Zu ihren zahlreichen künstlerischen Erfolgen zählen die Leitung des Chetham's Symphony Orchestra bei dessem letzten Konzert und ein Auftritt bei der TEDx Youth Conference in Manchester. Sie ernährt sich seit zwei Jahren rein pflanzlich und setzt auf die Kraft der Pflanzen, um ihre musikalischen Träume zu verwirklichen und ihre Auftritte auf ein noch höheres Level zu heben. Sie ist diszipliniert, passioniert und inspirierend – eine wahre Künstlerin „Powered by Nature“.

Folge unseren
“Powered by Nature“
Persönlichkeiten!

Erlebe einen Tag im Leben unserer unaufhaltsamen Persönlichkeiten und erfahre, wie sie die Kraft der Pflanzen für sich nutzen.

Edric Kennedy-Macfoy ist seit knapp 13 Jahren Feuerwehrmann. Leben zu retten und anderen zu helfen, ist seine Mission. Und auch die Ernährung spielt eine wichtige Rolle für ihn. Seit fast zwei Jahren ernährt er sich nun schon rein pflanzlich und fühlt sich körperlich stärker und gesünder denn je. Er trainiert fünf- bis sechsmal die Woche, praktiziert Yoga und ist ein aufstrebender Autor. Gerade arbeitet er an einem Buch über pflanzliche Ernährung, ein weiteres hat er bereits veröffentlicht. Edric wird von der Unwägbarkeit des Lebens angetrieben und kostet deshalb jeden Tag und jede einzelne Sekunde voll aus.

Unsere Produkte

„Be Powered by Nature*“ mit den leckeren Crunchy Müslis und
Cerealien von W.K. Kellogg

  • Super Grains

    Superfood
    Crunchy Müsli

    Eine köstliche Mischung aus Getreide mit Hafer, Gerste, Dinkel und Roggen, ohne künstliche Farbstoffe oder Aromen.

    Mehr erfahren
  • Organic

    Bio/Organic/Eko Wholegrain Wheats

    Knusprig leckere Weizenkissen aus köstlichem Bio-Vollkorngetreide, ohne Zuckerzusatz und künstliche Süßstoffe.

    Mehr erfahren
  • No Added Sugar

    No Added Sugar
    Crunchy Müsli

    Unwiderstehliche Cluster aus geröstetem Hafer mit knusprigen Nüssen oder saftigen Früchten, ohne Zuckerzusatz oder künstliche Süßstoffe; enthält von Natur aus Zucker.

    Mehr erfahren
graphics-top

Pflanzenkraft hoch drei

Wir haben Edric, Calum und Zara nach ihren drei besten Tipps für eine pflanzliche Ernährung gefragt. Hier sind ihre Antworten.

graphics-bottom
img8img4-mob

Wir glauben an pflanzliche Ernährung.

Unser Frühstück bringt uns zusammen. Gemeinsam streben wir nach einem gesünderen Leben mit nahrhaften und pflanzlichen Lebensmitteln. Wir wollen entdecken, verändern und verbessern. Wir wollen dem Planeten und unseren Mitmenschen etwas zurückgeben, weil wir ihnen so viel verdanken. Mehr als 100 Jahre Erfahrung.

kellogs-sign
img9img5-mob

Der Gesellschaft etwas zurückgeben

Zu Ehren des sozialen Engagements unseres Unternehmensgründers W.K. Kellogg spenden wir für jede im Jahr 2018 verkaufte Packung W.K. Kellogg 10 Cent (bis zu einer Summe von 1.000.000 €) an Wohltätigkeitsorganisationen, die BREAKFASTS FOR BETTER DAYS (586.000 €) und ORIGINS Projekte (414.000 €) unterstützen. Diese Spenden kommen Initiativen zugute, die in Europa und im Nahen Osten bedürftige Menschen mit Frühstück versorgen oder nachhaltige Landwirtschaft fördern.

In Deutschland werden wir zur Verbesserung der Frühstücksversorgung an Schulen den Verein brotZeit e.V. mit 40.000 € unterstützen.

Mehr erfahren

FAQs

Enthält die neue W. K. Kellogg-Produktreihe künstliche Aromen und Farbstoffe?
+

Die gesamte Range der Cerealien- und Knuspermüslis ist frei von künstlichen Aromen und Farbstoffen. Auch ohne den Zusatz solcher Inhaltstoffe haben wir es geschafft, eine Range zu entwickeln, die in den drei Kategorien „Bio“, „“Kein Zuckerzusatz“ und „Superfood“ die hohen Ansprüche ernährungsbewusster Menschen erfüllt und dabei hervorragend schmeckt.

Sind die neuen Produkte vegetarisch?
+

Alle Cerealien Sorten der neuen W. K. Kellogg Range sind vegetarisch – die meisten sind sogar vegan. Als einziges der acht neuen Produkte sind die „Wholegrain Wheats Choco“ nicht vegan, denn die darin verwendete Schokolade enthält Vollmilchpulver.

Was bedeutet pflanzliche Ernährung?
+

Pflanzliche Ernährung schließt zunächst den Konsum von tierischen Produkten wie Fleisch aus. Aber pflanzliche Ernährung kann darüber hinaus auch den Verzicht aller tierischen Produkte wie Eier oder Milchprodukte umfassen – das sind die Grundsätze der veganen Ernährung.
Für uns von Kellogg stehen bei der Entwicklung unserer Produkte pflanzliche Lebensmittel an erster Stelle. Das spiegelt auch unsere neue W. K. Kellogg Range wider: Sieben von acht Produkte sind nicht nur vegetarisch, sondern auch vegan – einzig die „Wholegrain Wheats Choco“ sind nicht vegan, da sie Milchschokolade enthalten.

Enthalten die neuen W. K. Kellogg Sorten Palmöl?
+

Nein, keine der Sorten von W. K. Kellogg enthält Palmöl. Viele Menschen wollen bewusst auf den Rohstoff Palmöl als Bestandteil ihrer Lebensmittel verzichten. Dem Wunsch der Verbraucher entgegenzukommen ist uns von Kellogg ein Anliegen und daher ist die komplette W. K. Kellogg Range ohne Palmöl hergestellt.

Wie recycelbar sind Ihre Verpackungen?
+

Bereits seit dem Jahr 1906 wird die für unsere Verpackungen verwendete Pappe recycelt. Heute stammen über 84% unserer Lebensmittelverpackungen aus recyceltem Material. Für die Entsorgung unsere Verpackungen gilt: Sowohl der Karton der W. K. Kellogg-Box als auch der Innenbeutel, bestehend aus PE (Polyethylene), sind recycelbar.

Wie viele Spenden werden durch den Verkauf von W. K. Kellogg-Produkten erzielt?
+

Wir möchten mit den in Europa verkauften Produkten des W. K. Kellogg-Sortiments 1.000.000 € Spendengelder erzielen. Mit diesem Betrag werden wir in Europa und im Nahen Osten Projekte unterstützen, die bedürftige Menschen mit Frühstück versorgen oder eine nachhaltige Landwirtschaft fördern.

Warum sind nicht alle Produkte Bio?
+

Wir setzten mit der neuen BIO-Range von WKK den ersten Fuß in den Bereich der nach BIO-Standard zertifizierten Lebensmittel. Wir beobachten den Markt aufmerksam und werden unser Angebot auch weiterhin an den Wünschen der Verbraucher ausrichten.

Warum haben Sie den Markennamen W. K. Kellogg gewählt?
+

Wir haben unsere neue Range nach unserem Firmengründer William Keith Kellogg benannt, da sich das Sortiment auf sein Erbe als ernährungsbewusster Cerealien Hersteller bezieht. Ihm war es ein Anliegen, den Menschen mit einem nahrhaften und leckeren Frühstück eine gute Grundlage für ihren Tag zu bieten. Die ersten Kellogg’s waren eine Alternative zum Brot am Morgen – für viele Menschen ist das auch heute noch so und ein Morgen ohne Kellogg’s Produkte nicht vorstellbar.

Verwenden Sie genmanipulierte Zutaten?
+

Keines der von Kellogg in Europa verkauften Produkte enthält genmanipulierte Zutaten.

Warum enthalten die Produkte unter der Subrange „Kein Zuckerzusatz“ trotzdem Zucker?
+

Das Knuspermüsli wird mit Fruchtpüree hergestellt und enthält somit den natürlich vorkommenden Zucker der Früchte. Das Fruchtpüree ist wichtig für die Konsistenz des Knuspermüslis. Insgesamt enthalten die „No added sugar“ Müslis pro Portion nur ca. 5 bzw. 7 g Zucker – das entspricht 1-1.5 TL Zucker.

*Enthält >15 % des Nährstoffbezugswertes von Magnesium pro 100g. Magnesium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung und eines gesunden Lebensstils genießen.
No added sugar Produkte enthalten von Natur aus Zucker.