PRESSEMITTEILUNGEN

Tafeln in Deutschland, Österreich und der Schweiz freuen sich über 10 Millionen Portionen Cerealien

KELLOGG übergibt Spendenware aus der Charity-Aktion 2014

Hamburg, April 2015. Cerealien für den guten Zweck: Eine Aktionspackung KELLOGG’S® für eine Portion Cerealien – mit dieser Spendenaktion hat KELLOGG im Rahmen der langfristig angelegten Initiative „Breakfasts for Better Days“ im vergangenen Jahr dazu aufgerufen, einen Beitrag zur weltweiten Lebensmittelversorgung zu leisten. Durch die Unterstützung zahlreicher Verbraucher im Aktionszeitraum von Oktober bis Dezember 2014 freut sich der Cerealien-Hersteller nun über das erreichte Spendenziel von 10 Millionen Portionen Cerealien (dies entspricht ca. 800.000 Spendenpackungen). Nach der ersten Auslieferung von 5,1 Millionen Portionen Cerealien im Oktober 2014 verlässt die restliche Spendenware das Bremer Werk bis Ende April.

„Breakfasts for Better Days“ unterstützt Kinder und Familien

Die Spendenware kommt Tafelverbänden in Deutschland, Österreich und der Schweiz zugute. Für diesen Anlass greift der Cerealien-Hersteller nicht auf Bestandsware zurück, sondern hat Spendenpackungen im besonderen Design produziert. „Wir freuen uns sehr über das Ergebnis der Charity-Aktion. Mit der Spendenware können wir die Tafelverbände und damit zahlreiche Menschen tatkräftig unterstützen“, so Nina Kromann, Pressesprecherin bei KELLOGG. „Soziales Engagement hat bei KELLOGG eine lange Tradition. Mit der Initiative ‚Breakfasts for Better Days‘ und der Kooperation mit den Tafeln machen wir auf die Wichtigkeit des Frühstücks aufmerksam und unterstützen Familien, für die ein tägliches Frühstück nicht selbstverständlich ist. Niemand sollte ohne Frühstück in den Tag starten müssen – das ist unsere Vision, die hinter der Aktion steckt.“

Soziales Engagement mit Tradition

Die sozialen Wertevorstellungen des Gründers W.K. Kellogg sind seit mehr als 100 Jahren fest in der Philosophie des Unternehmens verankert. So setzt sich KELLOGG durch verschiedene soziale Projekte seit Jahren für ein ausgewogenes Frühstück ein: Beispielsweise spendet das Unternehmen in Deutschland regelmäßig 50.000 Cerealien-Packungen pro Jahr an die Tafeln. Seit 2011 wird auch die Wiener Tafel unterstützt. Zusätzlich hat sich der Cerealien-Hersteller seit 2013 mit der weltweiten Initiative „Breakfasts for Better Days“ dazu verpflichtet, Lebensmittel an diejenigen zu spenden, die es dringend benötigen. Bis Ende 2016 sollen weltweit eine Milliarde Portionen Cerealien sowie Snacks zur Unterstützung von Familien zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus kooperiert KELLOGG mit der Deutschen Schulsportstiftung. Durch Anschubfinanzierungen des Cerealien-Herstellers konnten „Frühstücks-Clubs“ bundesweit in bislang 38 teilnehmenden Schulen eingerichtet werden. Dort haben Kinder, die ohne die erste Mahlzeit aus dem Haus gehen, die Möglichkeit, gemeinsam zu frühstücken. Weitere Informationen zur Initiative sowie zu den Frühstück-Clubs gibt es im Internet unter www.kelloggs.de und http://www.fruehstueck-clubs.de/fc_clubs/.

Bildmaterial

Bild 1: KELLOGG_BfBD_Transportfahrzeug

Die Cerealien-Portionen treffen bei der Bremer Tafel ein – das Transportfahrzeug spendet KELLOGG für die zukünftige Vereinsarbeit gleich mit.

Bild 2: KELLOGG_BdBF_Spendenpackungen

Ca. 800.000 KELLOGG-Spendenpackungen kommen bis Ende April den Tafelverbänden in Deutschland, Österreich und der Schweiz zugute.

Über KELLOGG:

Als weltweit führender Hersteller von Cerealien, zweitgrößter Produzent von Keksen und Crackern, weltweite Nummer zwei der Snacks-Anbieter sowie einer der führenden Hersteller von Tiefkühlprodukten in Nordamerika verfolgt KELLOGG das Ziel, das Leben der Menschen durch hochwertige Produkte und relevante Marken zu bereichern. Unsere beliebten Markenprodukte werden in 19 Ländern hergestellt und in über 180 Ländern verkauft. Jeden Tag verzehren zahlreiche Familien unsere Produkte und starten mit ihnen ideal in den Tag. Darüber hinaus stellen wir durch unsere Initiative „Breakfasts for Better Days“ weltweit bis Ende 2016 eine Milliarde Portionen Cerealien zur Unterstützung von Kindern und Familien, für die ein Frühstück nicht selbstverständlich ist, bereit. Im Jahr 2014 erzielte KELLOGG durch Marken wie KELLOGG‘S®, KELLOGG‘S® CORN FLAKES, KELLOGG’S® CRUNCHY NUT®, TOPPAS® sowie KELLOGG’S® SPECIAL K®, SMACKS®, FROSTIES® und PRINGLES® sowie viele mehr einen Umsatz von 14,6 Milliarden US-Dollar. Wenn Sie mehr über KELLOGG, unsere Corporate Social Responsibility-Projekte und unsere Unternehmensgeschichte erfahren möchten, besuchen Sie unsere Website www.kelloggs.de sowie www.kelloggcompany.com.

Pressekontakt:

KELLOGG

Nina Kromann

Corporate Communications Manager

Tel: +45 4328 1085

E-Mail: nina.kromann@kellogg.com


Brandzeichen

Brandzeichen Markenberatung und Kommunikation GmbH

Sina Aschendorff

Zirkusweg 1, 20359 Hamburg

Tel: +49 4133019-28

E-Mail: sina.aschendorff@brandzeichen-pr.de

Pressekontakt

Isabel Rückert
Account Director
Tel. +49 40 41 33 019 24
Fax +49 40 41 33 019 20
isabel.rueckert@brandzeichen-pr.de
www.brandzeichen-pr.de

BRANDZEICHEN
Markenberatung und Kommunikation GmbH
Zirkusweg 1
20359 Hamburg

 

Pressebilder


Haben Sie Interesse an Pressebildern? Wir stellen Ihnen diese gerne zur Verfügung.
Bitte kontaktieren Sie hierfür Isabel Rückert:

isabel.rueckert@brandzeichen-pr.de